Seminar: Spirituelle Psychologie

160,00 CHF*

Versandkostenfrei

Datum: Samstag, 24. Februar 2024
Zeit: 09:30 bis ca. 18:30 Uhr
Ort: Chirosophie-Studio, Fichtenstrasse 16, CH – 8032 Zürich

Beitrag: CHF 160.00 (Jugendliche unter 20 Jahren sind kostenlos eingeladen)
Inbegriffen: Seminarunterlagen, Pausensnacks, Getränke

Anmeldung: E-Mail: [email protected]

→ Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder legen Sie diese Veranstaltung in den Warenkorb. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zum Download des Seminarflyers: siehe untenstehende Rubrik «Downloads».

Produktnummer: SW10331

Die spirituelle Psychologie geht von einem Ansatz aus, der in einem ganzheitlichen und multidimensionalen Weltbild gründet und bei dem die Psychologie nicht nur das Dreidimensional-Materielle kennt. Der Aufbau, die Struktur und die Funktionsweise des feinstofflichen Körpers (psyché) sowie die subtilen psychologischen Naturgesetze, welche die Wahrnehmung und das Handeln des Menschen steuern, werden hier nicht aus einer bloß materiellen, sondern aus einer umfassenderen Perspektive betrachtet und untersucht. Dieser erweiterte Blickwinkel auf den psychischen Körper, in dem und mit dem wir alle in dieser Welt leben, wird uns neue, tiefere Einsichten in unser Da-Sein und in unser So-Sein eröffnen.

In diesem Tagesseminar werden wir die ­folgenden ­Themengebiete erörtern und vertiefen: • Grundzüge einer spirituellen Psychologie • Der Aufbau des feinstofflichen Körpers • Der Unterschied zwischen «feinstofflicher Körper» und «Seele» • Der Unterschied zwischen Mentalkörper und Buddhi-Kraft • Das falsche und das wahre Ich • Die Seele und die Überseele • Einführung in die Konzepte von Karma («Schicksal») und Dharma («Lebensaufgabe») • Das Entdecken des eigenen Lebensplans.


Der Referent: Ronald Zürrer ist Philosoph, Dichter und Mystiker, der sowohl in der klassischen abendländischen Geistesgeschichte als auch in östlicher Philosophie und Meditation ausgebildet ist. Als ein führender Exponent von ganzheitlichen Denkern und Forschern ist er darum bemüht, die vermeintlichen Grenzen zwischen Naturwissenschaft und Geisteswissenschaft, zwischen Logik und Mystik sowie zwischen westlichen und östlichen Erkenntniswegen zu überwinden. Ronald Zürrer ist Träger des «Schweizerpreises für Parapsychologie».

Autor "Zürrer, Ronald "

Geboren am 30. Dezember 1961 in Zürich (Schweiz).

Ausbildung: Grundschule und lateinisches Gymnasium in Zürich; Studium der Germanistik, der Philosophie und der vergleichenden Religionswissenschaften an der Universität Zürich; mehrjähriger Studienaufenthalt als Mönch in einem hinduistischen Kloster; Vater eines Sohnes (*1997).

Tätigkeiten: Zunächst Tätigkeit als Übersetzer und Lektor bei einem Fachverlag für philosophische Sanskritliteratur; seit 1987 selbständiger Autor, Referent und Verleger (Gründer und Inhaber des Govinda-Verlages); zahlreiche Vorträge, Vortragsreihen, Seminare und Publikationen; diverse Fernseh- und Rundfunkauftritte; Lehrtätigkeit u.a. an der Universität Zürich, an der Eidg. Technischen Hochschule in Zürich sowie als freier Dozent an Volkshochschulen, bei privaten Bildungsstätten und in Firmen.

Fachgebiete: Philosophie, Religionswissenschaft, Mystik, Spiritualität, Charakterschulung sowie Psychologische Handanalyse.

Als ein führender Exponent von ganzheitlichen Denkern und Forschern ist Ronald Zürrer darum bemüht, die vermeintlichen Grenzen zwischen Naturwissenschaft und Geisteswissenschaft, zwischen Logik und Mystik sowie zwischen westlichen und östlichen Erkenntniswegen zu überwinden. Durch seine Ausbildung sowohl in der klassischen abendländischen Geistesgeschichte als auch in östlicher Philosophie und Meditation verfügt er über die Möglichkeit, beide Traditionen von innen her zu kennen. So ist er imstande, ein schlüssiges, ganzheitliches Weltbild zu skizzieren, das unabhängig von kulturellen oder konfessionellen Begrenzungen besteht und damit neue Lösungsansätze für die Herausforderungen unserer Zeit bieten kann.

Ronald Zürrer verfügt zudem über die seltene Gabe, anspruchsvolle und komplexe Zusammenhänge in leicht verständlicher Weise zu erklären. In seinen Vorträgen und Seminaren vermittelt er logische, kritisch hinterfragte Erkenntnisse und Konzepte, durch die ein jeder sein Wissen vertiefen und sowohl sein persönliches als auch sein berufliches Leben bereichern kann. Somit wird jedem Teilnehmer die Möglichkeit geboten, grundlegende Lebensfragen selbst zu beantworten, sein bestehendes Weltbild zu erweitern, seinen Charakter zu veredeln, seinen Lebensplan zu erkennen und sich auf diese Weise als individuelle Persönlichkeit frei zu entfalten.

In seinem Buch «Weg nach Innen» schreibt Ronald Zürrer: «Ich sehe meinen Platz und meine Aufgabe vornehmlich darin, suchenden Menschen bei der Findung des eigenen inneren Weges behilflich zu sein und ihnen Orientierungshilfen sowie das gewünschte Unterscheidungsvermögen zu vermitteln. [...] Ich möchte das Wissen, das ich auf meiner eigenen intensiven Suche nach Wahrheit empfangen habe und das mir seitdem wertvoll und unentbehrlich geworden ist, mit anderen Wahrheitssuchenden teilen.»

Für seine Verdienste in der Reinkarnationsforschung erhielt er 2006 den «Schweizerpreis für Parapsychologie».

Motto: «Denke immer an dein Ziel, aber gehe immer nur deinen nächsten Schritt.»


Weitere Artikel von +++ Zürrer, Ronald +++ ansehen

Zürrer, Ronald
Geboren am 30. Dezember 1961 in Zürich (Schweiz).Ausbildung: Grundschule und lateinisches Gymnasium in Zürich; Studium der Germanistik, der Philosophie und der vergleichenden Religionswissenschaften an der Universität Zürich; mehrjähriger Studienaufenthalt als Mönch in einem hinduistischen Kloster; Vater eines Sohnes (*1997).Tätigkeiten: Zunächst Tätigkeit als Übersetzer und Lektor bei einem Fachverlag für philosophische Sanskritliteratur; seit 1987 selbständiger Autor, Referent und Verleger (Gründer und Inhaber des Govinda-Verlages); zahlreiche Vorträge, Vortragsreihen, Seminare und Publikationen; diverse Fernseh- und Rundfunkauftritte; Lehrtätigkeit u.a. an der Universität Zürich, an der Eidg. Technischen Hochschule in Zürich sowie als freier Dozent an Volkshochschulen, bei privaten Bildungsstätten und in Firmen.Fachgebiete: Philosophie, Religionswissenschaft, Mystik, Spiritualität, Charakterschulung sowie Psychologische Handanalyse.Als ein führender Exponent von ganzheitlichen Denkern und Forschern ist Ronald Zürrer darum bemüht, die vermeintlichen Grenzen zwischen Naturwissenschaft und Geisteswissenschaft, zwischen Logik und Mystik sowie zwischen westlichen und östlichen Erkenntniswegen zu überwinden. Durch seine Ausbildung sowohl in der klassischen abendländischen Geistesgeschichte als auch in östlicher Philosophie und Meditation verfügt er über die Möglichkeit, beide Traditionen von innen her zu kennen. So ist er imstande, ein schlüssiges, ganzheitliches Weltbild zu skizzieren, das unabhängig von kulturellen oder konfessionellen Begrenzungen besteht und damit neue Lösungsansätze für die Herausforderungen unserer Zeit bieten kann.Ronald Zürrer verfügt zudem über die seltene Gabe, anspruchsvolle und komplexe Zusammenhänge in leicht verständlicher Weise zu erklären. In seinen Vorträgen und Seminaren vermittelt er logische, kritisch hinterfragte Erkenntnisse und Konzepte, durch die ein jeder sein Wissen vertiefen und sowohl sein persönliches als auch sein berufliches Leben bereichern kann. Somit wird jedem Teilnehmer die Möglichkeit geboten, grundlegende Lebensfragen selbst zu beantworten, sein bestehendes Weltbild zu erweitern, seinen Charakter zu veredeln, seinen Lebensplan zu erkennen und sich auf diese Weise als individuelle Persönlichkeit frei zu entfalten.In seinem Buch «Weg nach Innen» schreibt Ronald Zürrer: «Ich sehe meinen Platz und meine Aufgabe vornehmlich darin, suchenden Menschen bei der Findung des eigenen inneren Weges behilflich zu sein und ihnen Orientierungshilfen sowie das gewünschte Unterscheidungsvermögen zu vermitteln. [...] Ich möchte das Wissen, das ich auf meiner eigenen intensiven Suche nach Wahrheit empfangen habe und das mir seitdem wertvoll und unentbehrlich geworden ist, mit anderen Wahrheitssuchenden teilen.»Für seine Verdienste in der Reinkarnationsforschung erhielt er 2006 den «Schweizerpreis für Parapsychologie».Motto: «Denke immer an dein Ziel, aber gehe immer nur deinen nächsten Schritt.»
Handzeichen
«Im Haus der Liebe wohnt keine Furcht.Im Haus der Weisheit wohnt kein Zorn.Im Haus der Demut wohnt kein Neid.Im Haus des Friedens wohnt keine Begierde.»Eine Zusammenstellung ausgewählter Texte, Lebensweisheiten und Gedichte von Ronald Zürrer zu den Themen der Psychologischen Handanalyse:Liebe, Weisheit, Demut, innerer Friede; das Zusammenspiel von Verstand und Gefühl; die Kettenreaktion des Schicksals; die Schönheit der Tugenden; das Leben im Hier und Jetzt; das Rezept zum Glücklichsein; das Prinzip des Weiblichen und des Männlichen; die Befreiung durch Vergebung; das Geschenk der persönlichen Bestimmung; die Vollkommenheit im Unvollkommenen; 19 Tipps zur erfolgreichen Karma-Reinigung.32 Postkarten mit anregenden Texten und ansprechenden Bildern. Ideal für Psychologen, Lebensberater, Handanalytiker und für alle, die sich selbst und andere besser verstehen möchten.

27,50 CHF*

Leichtigkeit ist gar nicht so schwer
«Leichtigkeit ist gar nicht so schwer.» / «Einfachheit ist gar nicht so kompliziert.» / «Schenke dem Schönen mehr Raum in deinem Leben. Dann bleibt für das andere weniger Platz.» / «Die gesammelte Weisheit der ganzen Welt nützt dir nichts, wenn du nicht bereit bist, deinen nächsten Schritt zu tun.» / «Jeder Morgen schenkt uns eine neue Möglichkeit, uns einen glücklichen Tag zu gestalten.» «Alle Hindernisse in unserem Leben sind einzig dazu da, überwunden zu werden, auf dass wir an ihnen wachsen.» / «Wissen steckt im Kopf, Erfahrung in den Jahren, Einsicht im Herzen.» / «Sorgen um das Morgen machen nicht das Morgen leicht. Sie machen bloß das Heute schwer.» / «Vergebung ist dein erster Schritt in die Freiheit.» / «Zwinge dich nicht krampfhaft, perfekt zu sein. Sei einfach authentisch.» «Suche nicht verzweifelt nach dem Sinn des großen Ganzen. Schenke einfach jedem Moment in deinem Leben einen kleinen Sinn.» / «Das Leben besteht aus Gelegenheiten – verpassten und wahrgenommenen.» / «Man sollte niemals so viel zu tun haben, dass man keine Zeit mehr findet zum Träumen.» Eine Zusammenstellung ausgewählter kleiner Einsichten, Aussprüche und Lebensweisheiten von Ronald Zürrer – in Postkartenform und verbunden mit ansprechenden Bildern. Ideal als Geschenk und als Anregung zum Nachdenken für liebe Freunde und auch für sich selbst.

27,50 CHF*

Poesie-Postkarte 001_Wie viele?

1,00 CHF*

Poesie-Postkarte 061_Halte Ausschau

1,00 CHF*

Poesie-Postkarte 062_Dich zu lieben

1,00 CHF*

Poesie-Postkarte 064_Prüfung

1,00 CHF*

Poesie-Postkarte 065_Innewohnung

1,00 CHF*

Poesie-Postkarte 087_Mönch

1,00 CHF*